Haarentfernung mittels Laser

Die Haarentfernung wird mit dem Diodenlaser MeDio Star durchgeführt.

Die am meisten störend empfundenen Haare bei der Frau sind im Gesicht „Damenbart“, Achseln und in der Bikinizone.

Durch den Einsatz des Lasers kann dauerhaft Abhilfe geschaffen werden.

Der Laser erzeugt durch eine hohe Lichtenergie Wärme, die den in der Tiefe liegenden Haarfollikel schädigt und daher zum Ausfall des Haares führt.

Leider ist die Behaarungssituation sehr verschieden und deshalb sind für eine dauerhafte Entfernung ein individuelles Behandlungsschema für jede einzelne Patientin erforderlich. Die Behandlungen finden ALLE 4 Wochen statt und werden von der Krankenkasse NICHT BEZAHLT!